Wer sind die Greeter?

  • Wir Greeter sind Freiwillige, die Besuchern aus aller Welt ihre Stadt zeigen.
  • Was wir nicht sind: professionelle Touristenführer.
  • Die Greeter-Idee kommt aus New York: New Yorker empfangen Gäste aus Nah und Fern und zeigen ihnen die besten Ecken der Stadt – ganz individuell und persönlich. Wir Greeter nennen das einen “Greet.”
  • Gäste können bei einem „Greet“ also eher persönliche Geschichten als historische Daten und Jahreszahlen erwarten.
  • Es gibt keine Standard-Touren oder Vorgaben. Jeder macht seine Spaziergänge mit Leidenschaft und Herzblut – ganz individuell.
  • Ein Greet dauert im Schnitt rund zwei Stunden.
  • Wir treffen am liebsten Alleinreisende, Freunde, die zusammen unterwegs sind, Paare und Familien – jedoch keine Gruppen mit mehr als sechs Personen. Wir gehen zu Fuß oder benutzen Bus, S- oder U-Bahn

Alle Greeters und Greeter Gruppen (Greeter Programme) teilen die gleichen Grundwerte (Core values):

  • Greeter arbeiten ehrenamtlich, sie bereiten all ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.

  • Greeter begrüßen einzelne Gäste bzw. sehr kleine Gruppen bis maximal sechs Personen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Greeter und Gast.

  • Der Spaziergang mit einem Greeter ist kostenlos.

  • Alle Gäste und Ehrenamtliche sind ohne Diskriminierung willkommen.

  • Die Greeterprogramme unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt und fördern die kulturelle Entwicklung lokaler Gemeinschaften. Greeter fördern das Image ihres Heimatortes / ihrer Region.

  • Die Greeter-Programme bieten Greetern und Gästen die Möglichkeit zum gegenseitigen kulturellen Austausch. Sie helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

Möchtest du selbst ein Greeter werden?

Möchtest du selbst in einer der Greeter-Gruppen aktiv werden? Auf den Websites der Greeter-Gruppen findest Du dafür das richtige Kontaktformular!

Oder möchtest Du in Deiner Stadt eine neue Greeter-Gruppe gründen? Dann fülle unser Formular aus, wir haben ein kleines Starterpaket für neue Gruppen zusammengestellt.

Neues auf Facebook:

03.05.18

Deutschland Greeter

Wenn es um "Zu Fuß durch die Stadt" und "Die Welt mit anderen Augen sehen" geht, ist auch von den Greetern die Rede.
"Perle", das Kundenmagazin der Hamburger Drogeriekette #Budni sieht es auch so und hat unsere Greeterin Hanne befragt:
perle.hamburg/2018-05/#20
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

28.04.18

Deutschland Greeter

Gerne wieder!
Bei herrlichem Wetter führte uns unsere Greeterin Hanne (mit Pressebegleitung) durch die Speicherstadt und das Hafenviertel.
Die Idee der Greeter finden wir super und wir werden bestimmt wieder auf dieses tolle Angebot zurückgreifen und einen Greet buchen.

Du möchtest Hamburg durch die Augen eines Hamburgers kennen lernen? Melde Dich für einen Rundgang mit den ehrenamtlichen Hamburg-Greetern an:
www.hamburg-greeter.de/ Member of The Global Greeter Network
#greeter #hamburg #hamburggreeter #hamburg_greeter
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

Guten Tag Lutz,

heute soll nun endlich eine Rückmeldung an dich erfolgen. Gleichzeitig übermitteln wir dir ein Foto von unserer Gruppe.
Es war eine tolle Erfahrung einen Spaziergang mit einem Greeter zu machen. Wir sind alle ganz begeistert gewesen und werden uns diese Art von Stadtspaziergängen merken und sicherlich in anderen Städten auch nochmals anwenden. So ein Greet ist doch sehr persönlich, du hast uns freundlich aufgenommen und bist sehr kommunikativ gewesen. So haben wir viele Dinge von Bremen-Nord erfahren, die noch nicht zu uns Südbremern durchgedrungen sind. Auch die Unterlagen, die du uns überreicht hast, sind klasse. Alles zusammen motiviert uns, nochmals in den Bremer Norden zu fahren, um weitere Ecken kennenzulernen. Als erstes werden wir in diesem Sommer auf jeden Fall eine Fahrradtour unternehmen. Es gab so viele schöne Tipps von dir, so dass wir einfach doch noch auf weitere Entdeckungsreise gehen müssen.
Ob es in diesem Jahr schon mit einem Besuch beim „Sommer in Lesmona“ klappt müssen wir sehen.
So, lieber Lutz, im Namen aller teilnehmenden Frauen bedanken wir uns nochmals ganz herzlich für die informativen und unterhaltsamen Stunden mit dir und wünschen dir/euch weiterhin viele schöne Greets mit netten Leuten.

Sonnige Grüße nach Bremen-Nord,
senden sechs Damen aus Bruchhausen-Vilsen
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen