Wer sind die Greeter?

  • Wir Greeter sind Freiwillige, die Besuchern aus aller Welt ihre Stadt zeigen.
  • Was wir nicht sind: professionelle Touristenführer.
  • Die Greeter-Idee kommt aus New York: New Yorker empfangen Gäste aus Nah und Fern und zeigen ihnen die besten Ecken der Stadt – ganz individuell und persönlich. Wir Greeter nennen das einen “Greet.”
  • Gäste können bei einem „Greet“ also eher persönliche Geschichten als historische Daten und Jahreszahlen erwarten.
  • Es gibt keine Standard-Touren oder Vorgaben. Jeder macht seine Spaziergänge mit Leidenschaft und Herzblut – ganz individuell.
  • Ein Greet dauert im Schnitt rund zwei Stunden.
  • Wir treffen am liebsten Alleinreisende, Freunde, die zusammen unterwegs sind, Paare und Familien – jedoch keine Gruppen mit mehr als sechs Personen. Wir gehen zu Fuß oder benutzen Bus, S- oder U-Bahn

Alle Greeters und Greeter Gruppen (Greeter Programme) teilen die gleichen Grundwerte (Core values):

  • Greeter arbeiten ehrenamtlich, sie bereiten all ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.

  • Greeter begrüßen einzelne Gäste bzw. sehr kleine Gruppen bis maximal sechs Personen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Greeter und Gast.

  • Der Spaziergang mit einem Greeter ist kostenlos.

  • Alle Gäste und Ehrenamtliche sind ohne Diskriminierung willkommen.

  • Die Greeterprogramme unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt und fördern die kulturelle Entwicklung lokaler Gemeinschaften. Greeter fördern das Image ihres Heimatortes / ihrer Region.

  • Die Greeter-Programme bieten Greetern und Gästen die Möglichkeit zum gegenseitigen kulturellen Austausch. Sie helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

Möchtest du selbst ein Greeter werden?

Möchtest du selbst in einer der Greeter-Gruppen aktiv werden? Auf den Websites der Greeter-Gruppen findest Du dafür das richtige Kontaktformular!

Oder möchtest Du in Deiner Stadt eine neue Greeter-Gruppe gründen? Dann fülle unser Formular aus, wir haben ein kleines Starterpaket für neue Gruppen zusammengestellt.

Neues auf Facebook:

09.11.18

Deutschland Greeter

Der 9. November ist ein historischer Tag und in Berlin noch einmal ganz besonders 🙂What a historic day, especially for Berlin! Always remember and never forget! Spread the love and keep on "greeting" around the world! Come as a guest, leave as a friend! 🙂 ... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

09.11.18

Deutschland Greeter

Mit drei syrischen Mädchen in Hamburg
Meine Freundin Irmgard ist seit zweieinhalb Jahren Patin einer
syrischen Flüchtlingsfamilie. Da wir in einer Kleinstadt leben,
wollte sie den drei Mädchen (10, 11 und 14 Jahre) einmal eine „richtig große“ und dazu noch so schöne Stadt wie Hamburg zeigen. Mit unserer Greeterin Gerlinde ging es durch das Kontorhausviertel und die Speicherstadt bis zu den Landungsbrücken. Der schöne Tag endete ganz klassisch mit einer Hafenrundfahrt. Gerlinde war eine wunderbare Greeterin. Sie hat sich großartig auf die Kinder eingestellt, die ganz begeistert von ihr waren. Höhepunkt war - wie sollte es auch anders sein - die Hafenrundfahrt. Diese vielen großen Schiffe, und dann auch noch das größte Containerschiff der Welt... nicht nur die drei Mädchen waren fasziniert. Wir möchten uns, auch noch einmal im Namen der Kinder, ganz herzlich bei Gerlinde für diesen wunderbaren Tag bedanken.
Du möchtest Hamburg durch die Augen eines Hamburgers kennen lernen? Melde Dich für einen Rundgang mit den ehrenamtlichen Hamburg-Greetern an:
www.hamburg-greeter.de/ Mitglied im globalgreeternetwork.com
#greeter #hamburg #hamburggreeter #hamburg_greeter
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

30.10.18

Deutschland Greeter

Die Berlin-Greeter waren beim Netzwerktreffen der Deutschland Greeter in München dabei. Danke Munich Greeter für das tolle Wochenende! 🙂Mittlerweile ist das Greeter Netzwerk gewachsen und wir haben es zum Anlass genommen, uns in München zum Austausch und Kennenlernen zu treffen. ... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen