Eine neue Greetergruppe gründen

Schön, dass Du an der Gründung einer neuen Greeter-Gruppe interessiert bist! Dabei werden die bestehenden deutschen Gruppen Dich nach Kräften unterstützen.

Um später die Anforderungen der International Greeter Association (IGA) – der weltweiten Organisation aller Greeter “Destinationen” – zu erfüllen, sind folgende Schritte notwendig:

  • Anerkennung der IGA Grundwerte (Core values)
    Die Core values sind getragen von gegenseitigem Respekt zwischen Greetern und Gästen und hier nachzulesen. Ihre Anerkennung wird in einem späteren Schritt erbeten.
  • Erstelle eine Website
    Nicht ganz einfach? Stimmt, aber auch kein Riesenaufwand und auch dafür gibt es Unterstützung. Für einen minimalen Beitrag könnt Ihr z.B. eine Website nutzen, die  den GGN-Anforderungen entspricht und reicht sicher für die erste Zeit aus.
  • Finde mindestens vier weitere Greeter (ganz am Anfang würden auch zwei weitere reichen)
    Eine Greeter-Destination hat mindestens fünf Greeter/innen. Das mag herausfordernd klingen, aber die Erfahrung zeigt, dass es im Bekannten- und Freundeskreis meist etliche Leute gibt, die vom Greeterkonzept ebenfalls angetan sind.
  • Sorge dafür, dass einer von Euch auf Facebook aktiv ist
    Warum? Der Informationsaustausch unter den Greeter Destinationen erfolgt u.a. in einer geschlossenen Facebookgruppe.

Der allererste und natürlich unverbindliche Schritt aber ist, das folgende Formular auszufüllen. Wir melden wir uns bald mit weiteren Informationen!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!